Donnerstag, 14. März 2013

ITB Berlin

Vergangenen Sonntag waren mein Freund und ich auf der ITB (Internationale Tourismus-Börse) Berlin, der weltweit größten Tourismusmesse. Dort gibt es alles, was das Reiseherz begehrt. Länder werden vorgestellt, Hotels und Reiseveranstalter präsentieren sich und so weiter. Man weiß gar nicht, wo man anfangen soll. In 5 Stunden kann man definitiv nicht alles sehen. Also entweder nimmt man sich wirklich einen kompletten Tag von morgens bis abends Zeit, oder man überlegt sich vorher, mit welcher Intention man dahin geht. Das ist auf jedenfall mein Tipp, um das Meiste für euch aus der Messe herauszuholen!
Es gibt natürlich zahlreiche Gewinnspiele und sonstige Aktionen. Abstauben kann man Kleinigkeiten wie Kuscheltiere oder Kugelschreiber mit Seifenblasen etc. Aber auch richtig große Reisen werden verlost...Dabei hatten wir allerdings kein Glück.^^

Deutschland selbst ist ziemlich umfangreich vertreten. Baden-Württemberg hat sogar eine eigene, kleine Halle für sich. ;) Aber dort haben wir jetzt nicht sooo genau hingeschaut, weil wir uns dann doch eher fürs Ausland interessiert haben. Mich haben dann vor allem die Lateinamerikanischen Hallen überzeugt. Dort war sofort eine ganz andere Atmosphäre und man fühlte sich wie in einer anderen Welt. Alles war total nett hergerichtet und dekoriert. Es gab an jeder Ecke Live-Musik, Tanzeinlagen und ich hab mich einfach sofort wohlgefühlt. Irgendwie war alles so...hm familiär wäre vielleicht ein gutes Wort! Ganz besonders hat es mich natürlich zu den Mexiko Ständen hingezogen. Seit meinem Auslandssemester bin ich einfach verliebt in dieses Land und möchte auch unbedingt wieder hin.

Was auch schön war, waren die asiatischen Hallen. Obwohl wir, als wir dort angekommen sind, leider schon ziemlich kaputt und ausgelaugt waren. Aber da war auch alles total super hergerichtet. Manche betreiben da echt einen Aufwand für diese paar Tage, das ist echt unglaublich. Wir haben uns immer wieder gefragt, was nach der Messe mit den ganzen Möbeln und Accessoires passiert...Obwohl, was mit den ganzen Blumen am Ende passiert, haben wir schnell herausgefunden. Da es der letzte Tag war, haben kurz vor Schluss alle angefangen, die Blumen einzupacken. Und davon gab es nicht wenig. Tulpen, Narzissen, Rosen...Als dann wirklich alle wie verrückt auf die Blumen losgegangen sind, haben wir uns auch bedient. Es hat sich dann auch zum Glück herausgestellt, dass zum Beispiel die ganzen Tulpen sowieso weggeschmissen worden wären.Aber es war wirklich lustig anzusehen, wie die Leute ganz hektisch von einem Stand zum anderen gerannt sind und sich ganze Taschen voller Blumen gepackt haben. :D

Flo bei der Massage
Ach ja, zu guter Letzt bekamen wir noch eine kostenlose Thaimassage. Das war suuuuper, obwohl ich am nächsten Tag echt Muskelkater hatte. Bei mir wurden sogar heiße Steine eingesetzt und das war wirklich angenehm. Krass, wie diese Frauen jeden Tag von früh bis spät massieren und dabei kein bisschen an Kraft verlieren. Denn obwohl es wie gesagt der letzte Tag kurz vor Schließung war, steckte da noch ordentlich was dahinter.

Wenn ihr mehr über die ITB wissen möchtet, schaut einfach mal hier vorbei. Und falls ihr auch mal Lust auf eine wunderbare Massage habt und irgendwo aus dem Raum Berlin kommt, kann ich euch die Damen von der Ban Chang - Massagepraxis empfehlen. Anschließend kommen nun noch ein paar Impressionen:

Die Peruaner kurz vor einem Auftritt
Ich glaube, die waren aus Ecuador.

Verrücktes Pferdekostüm

Kommentare:

  1. Boar da wäre ich auch gerne gewesen :)
    Verdammt tolle Kostüme die die Peruaner haben :)
    Waren den auch Asiatische Länder dort vertreten???
    So Thailand, Japan, China usw... :D
    Leider wohne ich so weit weg -.- und bestimmt ist das auch noch ne Fachmesse :..(
    Die letzte Messe auf der ich war, war die IPM ( Internationale Pflanzen Messen ) :D vielleicht ist das ja nichts für dich :) aber die Floristik - Angebote und Ideen waren einfach atemberaubend :)

    Würde mich freuen wenn du mich auch mal kurz besuchen könntest :) habe auf meinem Blog paar Fotos von der IPM :)

    LG Nathi

    P.s: hättest du vielleicht lust auf gegenseitiges verfolgen? Würde mich freuen aber ist natürlich kein muss :D :D :D aber dich folge ich auf jeden fall :) und freu mich schon auf die nächsten Posts von dir :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Nathi,

      freut mich, dass dir mein Blog so gut gefällt. :)
      Ja, asiatische Länder waren auch vertreten. Dort haben wir ja unter anderem unsere Thai-Massage erhalten. Leider kann ich dir aber zu den asiatischen Hallen gar nicht so arg viel erzählen, da wir da nur kurz vor Schluss ganz schnell durchgelaufen sind. Diese waren auf jeden Fall auch sehr prunkvoll und mit viel Liebe fürs Detail geschmückt.
      Ich weiß ja nicht wo du wohnst, aber Berlin ist immer einen Besuch wert und vielleicht lässt sich dieser auch mit der ITB verbinden!? Diese Messe ist nicht nur für Fachbesucher. Sie ist die 3 Tage zwar nur für Fachbesucher geöffnet, aber danach für alle zugänglich.
      Ich werde mir deinen Blog bei Gelegenheit auch anschauen. Aber von abgemachtem gegenseitigem Folgen halte ich nicht sooo viel. Da muss man mich schon überzeugen! ;) Bei dir werde ich aber vorbeischauen, da mich deine Bilder interessieren.

      Bis bald und viele Grüße,
      Marcella

      Löschen